News

Tödlicher EHEC-Erreger kann sich weiter ausbreiten

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) kann sich der gefährliche Darmkeim EHEC (Enterohämorrhagische Escherichia coli) weiter ausbreiten. Der Erreger, der vorrangig im Norden Deutschlands zu Infektionen führte, hat sich bereits nach Hessen ausgebreitet.

Drei Menschen sterben bei Erdbeben in Türkei

Gegen 23.15 Uhr (22.15 Uhr MEZ) ereignete sich in der letzten Nacht ein Erdbeben im Westen der Türkei. Das Beben mit der Stärke 5,9 forderte drei Todesopfer. Ungefähr 80 Menschen wurden verletzt.

Flugzeugabsturz in Argentinien: 22 Tote

Alle 22 Insassen eines Verkehrflugszeugs sind bei bei einem Absturz im argentinischen Patagonien ums Leben gekommen. Unter den Todesopfern befindet sich auch ein Kind.

Rente erst ab 69

Ganz bald schon sollen die Rentner noch länger Arbeiten. Die Wirtschaftsweisen sind für ein Renteneintrittsalter von 69 Jahren. Bereits ab dem Jahr 20620 soll das neue Alter in Kraft treten.

Bundeswehrreform in Deutschland: Vorstellung der Eckpunkte

Der deutsche Verteidigungminister Thomas de Maizière hat nun die Eckpunkte für die seit einem Jahr geplante Bundeswehrreform vorgestellt. Klar ist, dass bei der Bundeswehr zukünftig Einsparungen vorgenommen werden.

Obama drängt auf Friedensverhandlung

Der US-Präsident Barack Obama hält nun eine Wiederaufnahme der Nahost-Friedensverhandlungen für wichtiger den je. Er fordert das Israelis und Palästinenser zurück an den Verhandlungstisch müssen.

Stromversorger RWE beteiligt sich an AKW

RWE gilt zu den zweitgrößten Stromversorgern. Nun will das Unternehmen bis zu 30 Prozent von dem Atomkraftwerk in Borssele übernehmen. Hierbei handelt es sich um das einzige AKW in den Niederlanden.

USA erreichen Schuldenobergrenze

Mit einer Schuldenzahl von 14,3 Billionen Dollar (umgerechnet 10,1 Billionen Euro) haben die Vereinigten Staaten die Schuldenobergrenze erreicht. Auf die Märkte hat diese Informationen bislang noch keinen Einfluss.

Macht der Massenmärsche verbreitet Angst

Nun stellt sich langsam die Frage, ob sich die Nahost-Revolten auch gegen Israel wenden, denn es sind derzeit weitere Grenzstürmungen befürchtet. Kaum war der erste Schock überwunden, begannen schon die Schuldzuweisungen.

China will Autohersteller Saab unterstützen

Wie nun mehrmals in den aktuellen Medien berichte wurde, ist der Autohersteller Saab kurz vor der Pleite. Nach den aktuellen Meldungen zufolge soll nun China doch die benötigte Rettung erbringen und somit den Hersteller unterstützen.

Promi-Anwalt Brafman übernimmt Verteidigung von Strauss-Kahn

Der wegen Vergewaltigung angeklagte IWF-Direktor Dominique Strauss-Kahn wird von dem bekannten Anwalt Benjamin Brafman verteidigt. Dieser konnte schon 2004 Michael Jackson vom Verdacht des Kindesmissbrauchs freisprechen lassen.

Grenzgebiet von Syrien beschossen

Nun haben Truppen aus Syrien ein Grenzgebiet im benachbarten Libanon beschossen. Dabei wurde eine Frau getötet. Fünf weitere Menschen, unter ihnen ein libanesischer Soldat, wurden bei dem Angriff verletzt.

Staatsanwaltschaft findet schwere Fehler bei Polizeiführung zur Loveparade

Zehn Monate nach der Loveparade Katastrophe hat die zuständige Duisburger Staatsanwaltschaft schwere Fehler bei der Polizeiführung festgestellt. Die Gewerkschaft hat die neuen Anschuldigungen bereits zurückgewiesen.

BKK Heilberufe droht Insolvenz

Nach der City BKK droht der nächsten Krankenkasse die Insolvenz. Berichten zufolge ist die BKK Heilberufe massiv in Finanznot geraten. Offenbar kann nur eine Fusion die Krankenkasse vor der Insolvenz bewahren.

EADS durch Dollar-Schwäche gebremst

Währungsturbulenzen sind schon lange ein großes Gespräch. Doch nun hat dieses Problem EADS den Start ins Jahr vermiest. Der ungünstige Dollar-Kurs drückte das Unternehmen in die roten Zahlen und dies trotz sehr guter Geschäfte.

Bank in China – Benzinbombenanschlag

Heute Vormittag hat sich auf einer Bank in China ein Drama abgespielt. Bei einem Benzinbombenanschlag sind rund 40 Menschen verletzt worden. Der Anschlag ereignete sich in der chinesischen Provinz Gansu.

Taliban-Rache für bin Laden fordert 80 Todesopfer

Bei einem Selbstmordattentat in Pakistan sind mindestens 80 Menschen ums Leben gekommen. Ersten Berichten zufolge haben sich die Taliban zu der Tat bekannt. Grund für den Anschlag sei die Rache für die Ermordung Osama bin Ladens.

Saab von Chinesen fallen gelassen

Die Hoffnung auf eine Rettung von Saab schwindet derzeit immer mehr. Bereits seit vier Wochen können die Schweden nun keine Fahrzeuge mehr bauen. Der Grund dafür ist akuter Geldmangel.

Erste Menschen erkranken nach Zeckenbiss an FSME-Virus

Bundesweit steigt die Zeckengefahr deutlich an. Erste Menschen sind in Süddeutschland nach einem Zeckenbiss bereit an dem FSME-Virus erkrankt. Auch aus Norddeutschland werden erste Fälle gemeldet.

Kretschmann erster grüner Ministerpräsident in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg wurde Winfried Kretschmann zum ersten Ministerpräsidenten der Grünen gewählt. Dabei gab es sogar mindestens zwei Stimmen von der Opposition, bestehend aus FDP und CDU.